ABGESAGT: Girls'Day

Leider müssen wir unsere Teilnahme am Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag (26. März) absagen. Aufgrund der aktuellen Situation bezgl. des COVID-19-Virus hat die Max-Planck-Gesellschaft beschlossen, alle öffentlichen Veranstaltungen in naher Zukunft als Vorsichtsmaßnahme abzusagen. Inzwischen hat sich auch der Veranstalter des Girls'Day zu einer kompletten Absage des Girls'Days entschieden. Alle Teilnehmerinnen wurden bereits per E-Mail informiert.

Zurück

Kontakt

Dr. Dorothe Burggraf

Leitung Administration und Infrastruktur
Telefon: 09131 7133 800
MPLpresse@mpl.mpg.de

MPL Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Aktuelle Ausgabe: Newsletter No 24 - December 2022

Hier finden Sie vorherige Ausgaben des Newsletters.

 

Max-Planck-Zentren und -Schulen