Michael Becker gewinnt den SPS-Award 2020

Herzlichen Glückwunsch! Am 1. Juli 2020 erhielt Michael Becker den von Oerlikon Surface Solutions gestifteten SPS-Preis der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft für angewandte Physik für seine Arbeit über 'Exzitondynamik und Licht-Materie-Wechselwirkung kolloidaler Halbleiter-Nanokristalle'.

Die SPG verleiht seit 1991 Preise für außergewöhnlich gute Forschungsarbeiten junger Physikerinnen und Physiker. Mit den Preisen in verschiedenen Kategorien, gestiftet von namhaften Institutionen und Firmen, möchte die SPG ihren Beitrag leisten, das qualitativ hochstehende Forschungsniveau in der Schweiz auch weiterhin sicherzustellen.

Zurück

Kontakt

Dr. Dorothe Burggraf

Leitung Administration und Infrastruktur
Telefon: 09131 7133 800
MPLpresse@mpl.mpg.de

MPL Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!

Aktuelle Ausgabe: Newsletter No 16 - February 2021

Hier finden Sie vorherige Ausgaben des Newsletters.

 

Max-Planck-Zentren und -Schulen