Jochen Guck zum FAU-Professor ernannt

(c) FAU/Joachim Hornegger

Jochen Guck, Direktor der Abteilung für Biologische Optomechanik, wurde zum Professor an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ernannt. Er hat dort die Professur für Biologische Optomechanik inne.

Jochen Guck ist außerdem Gründungsdirektor des im Aufbau befindlichen Max-Planck-Zentrum für Physik und Medizin (MPZPM). Das MPZPM ist ein gemeinsames Projekt der drei Kooperationspartner Max-Planck-Institut für die Physik des Lichts, FAU und Universitätsklinikum Erlangen. Ziel des neuen Forschungszentrums ist die Anwendung von fortschrittlichen Methoden der Experimentalphysik und Mathematik in der biomedizinischen Grundlagenforschung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der interzellulären Mikroumgebung.

Zurück

Kontakt

Lothar Kuhn

Leitung Kommunikation und Marketing
Telefon: 09131 7133 825
MPLpresse@mpl.mpg.de

MPL Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!
Der MPL Newsletter informiert Sie über aktuelle Forschungsergebnisse und spannende Neuigkeiten aus dem Institut.

Aktuelle Ausgabe: Newsletter No 15 - April 2020

Hier finden Sie vorherige Ausgaben des Newsletters.

 

Max-Planck-Zentren und -Schulen