Forschung

Diese Seite bietet einen Überblick  über unsere Forschungsthemen. Eine Liste von Publikationen finden Sie auch bei arXiv.

Kooperative Quantenphänomene

Wir erforschen die kollektive Dynamik im Hilbertraum vieler miteinander wechselwirkender Quantenemitter (z.B. Atome, Moleküle,...). Die Wechselwirkung der Emitter kann hierbei durch die gemeinsame Kopplung an das elektromagnetisch Vakuum oder durch "eingesperrte" elektromagnetische Felder optischer Resonatoren oder Fasern  vermittelt werden.  Die kollektiven Anregungen in solchen Systemen sind vielversprechend fur Anwendungen wie präzise Spektroskopie oder die robuste Präparation von Quantenzuständen.

Hybridisierung von Licht und Materie

Im Rahmen der Hohlraum-Quantenelektrodynamik  (engl.: cavity quantum electrodynamics) erforschen wir Techniken für den verbesserten Transport von atomaren Anregungen oder Ladung durch hybride Licht-Materie Zustände.

Hybride Optomechanik

Die Optomechanik beschaftigt sich mit der Kopplung von Licht an mechanische Schwingungen. In hybriden optomechanischen Systemen kann das komplexe Zusammenspiel von Licht, mechanischen Resonatoren und atom-ähnlichen Ensemblen von Emittern die Leistungsfähigkeit konventioneller optomechanischer Systeme durch das Ausnutzen scharfer interner Resonanzen übertreffen. 

MPL Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!
Der MPL Newsletter informiert Sie über aktuelle Forschungsergebnisse und spannende Neuigkeiten aus dem Institut.

Aktuelle Ausgabe: Newsletter No 14 - Juli 2019

Hier finden Sie vorherige Ausgaben des Newsletters.

 

Max-Planck-Zentren und -Schulen